Vielen Dank an damfastore Hanau, die uns eine Kundenspende von 300 Euro überreichten. Anlass war das 5-jährigen Jubiläum des Stores

Spende vom AH-Zwölferrat

Zum wiederholten Mal war der „Heester Reeling“ (eine Spardose in Form eines Frosches) prall gefüllt. Mit dem Motto des AH-Zwölferrates des TSV Höchst „da sin mer debei“ treffen sich die ehemaligen Mitglieder der Faschingsabteilung zum Feiern, Helfen und Spenden. Hierbei wird der Frosch regelmäßig gefüttert, um möglichst viel Gewicht im Laufe eines Jahres zuzulegen. In diesem Jahr kamen 580 Euro für unsere Sternschnuppen zusammen!Schon seit einigen Jahren hat sich der Zwölferrat das Ziel gesetzt, zum Wohl von Kindern zu spenden. Bei einem Treffen im Höchster Sportlerheim durften wir am vergangenen Dienstag die Spende entgegennehmen.

Über das Kinder-Palliativ-Team Mittelhessen hat uns aus der Gießener Uni-Klinik eine besondere Anfrage erreicht, die wir sehr gerne unterstützt haben: Ann-Kristin wünschte sich einen Verwöhn-Tag. Los ging es mit einer Massage, gefolgt von einer Gesichtsbehandlung und einer eleganten Hochsteckfrisur. Abschließend gab es durch eine Visagistin den letzten Feinschliff für ein Fotoshooting durch eine Fotografin. So wie auf den Bildern, möchte Ann-Kristin ihrer Familie in Erinnerung bleiben.

Vor Weihnachten stellte Juliane Schmidt, die Inhaberin der „BRASINI Caffé-Bar“ am Hanauer Freiheitsplatz 3, eine unserer Spendenboxen auf. Jeder Spender wurde mit einer süßen oder deftigen selbstgebacken Köstlichkeit belohnt. Dabei kam der stolze Betrag von 500 Euro zusammen. Wir bedanken uns hiermit bei Juliane und Vanessa Schmidt, Simone Amberg sowie dem Team und den Kunden von der BRASINI Caffé-Bar.

In der Adventszeit fand an zwei Samstagen im Kosmetikstudio „Spürbar“ bei Aline Becker in Bieber ein Weihnachtsverkauf mit Punsch und Plätzchen statt. Den Spendenerlös von 135 Euro überbrachte sie uns in der vergangenen Woche. Wir haben uns sehr gefreut und sagen: "Vielen Dank"